Neuköllner Leuchtturm
Haus- und Wohnungsvermietung Bernhard Thieß

 

„Unterwegs“

 

Malerei - Lithographie - Keramik

von

Klaus Dittrich


Ausstellung vom 6.3. bis 27.3.2009

 

 

Klaus Dittrich zeichnet und malt besonders gerne Landschaften in der freien Natur. So auch, wenn er unterwegs ist – ob im Ausland oder in heimatlichen Gefilden. Dabei reizt es ihn, eine Technik zu wählen, die dem sinnlichen Eindruck des Motivs entspricht.  Mit experimenteller Freude setzt er später vorrangig diese Motive mit lithographischen Mitteln um. Meistens mehrfarbig, in kleinen Auflagen vom Stein gedruckt, entstehen reizvolle Gegenstücke zum zeichnerischen Original. In seinem keramischen Schaffen spielt die malerische Gestaltung dekorativer Wandteller seit Jahrzehnten eine wichtige Rolle. Figürliche Kleinplastiken verlocken ihn zum Experimentieren mit Form und Farbe in unterschiedlichen Brennverfahren. In jüngster Zeit hat er sogar nach eigenen Keramiken Lithographien angefertigt -  ein schönes Beispiel dafür, wie sich bei ihm die künstlerischen Genres gegenseitig beeinflussen.